Aufgrund der aktuellen Maßnahmen, zur Bekämpfung des Covid-19 Virus, arbeiten viele Menschen von zu Hause aus. Unter solchen Bedienungen ist es nicht immer einfach auf die eigene Gesundheit zu achten. Daher empfehlen wir die Führung eines Ernährungstagebuchs, da es bei der Einschätzung Ihres Essverhaltens äußerst behilflich ist. Häufiges und unkontrolliertes Essen kann oft zu Trägheit, Übergewicht oder Adipositas führen.

Ein Problem, das viele Menschen, seit Beginn der Covid-19 Maßnahmen haben, ist ein Mangel an Bewegung. Daher ist eine ausgewogene Ernährung in Zeiten wie diesen umso wichtiger. Denn ein gesundes Körpergewicht führt nicht nur zu einem stärkeren Immunsystem, sondern senkt auch das Erkrankungsrisiko für Atherosklerose, Herzkrankheiten und Diabetes mellitus. Wenn Sie sich also an geregelte Essenszeiten halten und gesunde Zwischenmahlzeiten zu sich nehmen, stärken Sie damit ihre Abwehrkräfte und beugen somit potenziellen Erkrankungen vor.

Es ist besonders wichtig das eigene Immunsystem zu stärken. Hierfür sollten Sie ausreichend Wasser, Obst, Gemüse und Vitamin D zu sich nehmen. Außerdem fördert ein längerer Aufenthalt an der frischen Luft, ebenfalls das Immunsystem und hilft dabei fit zu bleiben.

Spread the word. Share this post!

Viele Unternehmen sind aufgrund des Coronavirus dazu gezwungen, auf Homeoffice umzustellen. Gerade in solchen Zeiten ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung nicht immer einfach.

Aufgrund der aktuellen Maßnahmen, zur Bekämpfung des Covid-19 Virus, arbeiten viele Menschen von zu Hause aus. Unter solchen Bedienungen ist es nicht immer einfach auf die eigene Gesundheit zu achten. Daher empfehlen wir die Führung eines Ernährungstagebuchs, da es uns bei der Einschätzung Ihres Essverhaltens äußerst behilflich ist. Häufiges und unkontrolliertes Essen kann oft zu Trägheit, Übergewicht oder Adipositas führen. Eine professionelle Ernährungsberatung hilft Ihnen dabei Ihre Ernährung in den Griff zu bekommen und unterstützt Sie bei der Stärkung Ihres Immunsystems.

Verringertes Erkrankungsrisiko durch ein gesundes Körpergewicht

Ein Problem, das viele Menschen, seit Beginn der Covid-19 Maßnahmen haben, ist ein Mangel an Bewegung. Daher ist eine ausgewogene Ernährung in Zeiten wie diesen umso wichtiger. Denn ein gesundes Körpergewicht führt nicht nur zu einem stärkeren Immunsystem, sondern senkt auch das Erkrankungsrisiko für Atherosklerose, Herzkrankheiten und Diabetes mellitus. Wenn Sie sich also an geregelte Essenszeiten halten und gesunde Zwischenmahlzeiten zu sich nehmen, stärken Sie damit ihre Abwehrkräfte und beugen somit potenziellen Erkrankungen vor. 

Spread the word. Share this post!

Präventive und ernährungstherapeutische Einzelberatung. Um Anmeldung wird gebeten. Kurzfristige Termine möglich. Zum Buchen von Terminen kontaktieren Sie Tel.: 0699 1031 69 67 oder E-Mail: info@novummed.at

ERNÄHRUNGSBERATUNG WIEN 1220-Meine Praxis für Ernährungsberatung befindet sich in Wien 1220, Kagraner Platz 12