novumMED-Stoffwechseloptiemierung

DURCH DIE STOFFWECHSELOPTIMIERUNG WIRD DIE GESUNDHEIT VERBESSERT BZW. WIEDERHERGESTELLT; AUSSERDEM WERDEN EINE SCHNELLE FETTREDUKTION UND EIN DEUTLICHER MUSKELZUWACHS ERREICHT.

Wenn der Hormonhaushalt nicht im Gleichgewicht ist, hat man nicht nur Probleme beim Abnehmen, auch der Muskelaufbau ist erschwert. Denn schließlich ist der Muskelaufbau auch ein Prozess, der durch Hormone gesteuert wird.

Die Grundlage für die personalisierte Ernährung und Stoffwechseloptimierung bildet immer die Hormonanalyse gepaart mit einer daran angepassten Ernährung und einem speziellen Körpertraining. Um den Fortschritt zu beschleunigen, wird auch der Lifestyle dem „zirkadianem Rhythmus“ angepasst: Unsere innere Uhr steuert die Ausschüttung der Hormone sowie die Stoffwechselvorgänge und Körperfunktionen; diese unterliegen einem annähernd 24-stündigen, also zirkadianen Rhythmus.
Daher gehen Ernährung, Training und Stressreduktion durch einen geregelten Tagesablauf nach dem zirkadianen Rhythmus Hand in Hand und können Ihre Hormone auf natürlichem Weg wieder in Balance bringen.

Was genau verbirgt sich hinter der Methode der „Hormonanalyse“ und wie funktioniert sie?

Körperfett und Hormone stehen in einem direkten Zusammenhang.

Hormone sind körpereigene Botenstoffe, die viele Regelprozesse steuern und daher eine wichtige Rolle in unserem Körper übernehmen. Sie sind zudem dafür verantwortlich, an welchen Stellen Fett im Körper eingelagert wird. Demnach weist eine erhöhte Einlagerung von Fett an einer bestimmten Körperstelle auf ein hormonelles Problem hin.

Bei der Hormonanalyse erhalten Sie zuerst einen Fragebogen. Ihre Antworten geben uns einen Einblick in Ihr Ess- und Schlafverhalten sowie über Ihren Lifestyle. Außerdem wird die Körperzusammensetzung (Fett, Muskel, Wasser) gemessen. Diese medizinische Körperfettanalyse (BIA-Messung) dient als ideale Grundlage für die Erstellung und Dokumentation eines individuellen Ernährungs- und Gewichtskonzeptes.
Als Nächstes erfolgt die eigentliche Hormonanalyse durch eine Hormonspezialistin in Frauenheilkunde in unserem Diätberatungszentrum. Bei Bedarf werden zusätzlich labordiagnostische Verfahren wie Bluttests (Hormonstatus) und Ultraschall eingesetzt.

Die Untersuchungsergebnisse werden dann ausgewertet und mit Ihnen besprochen.
Mithilfe des Analysefragebogens, der Körperfettanalyse und der Hormonergebnisse können wir dann die genaue Ursache Ihrer hormonellen Dysbalance ermitteln und wieder ausgleichen.

Muss man dann Hormone nehmen, um den Hormonhaushalt wieder in Ordnung zu bringen?

Nein. Die novum-MED-Stoffwechseloptimierung setzt auf Natürlichkeit.

Anhand der Hormonanalyse wird die Ursache für das hormonelle Ungleichgewicht herausgefunden, das dann auf natürliche Art und Weise wieder ins Gleichgewicht gebracht wird. Wir versuchen, gemeinsam mit Ihnen, Ihre Ernährung und Ihre Gewohnheiten so zu ändern, dass Ihre Hormone wieder in Balance kommen – auf natürlichem Weg. Einige erste Schritte sind zum Beispiel:
- Gehalt an guten Fetten erhöhen
- Kurz-, mittel- und langkettige Fettsäuren essen, ist eine der Möglichkeiten, wie wir unsere Hormone wieder ausgleichen können. Es wird empfohlen, dass Sie jeden Tag einen guten Mix aus Kokosöl, Oliven, Eidotter, Avocados und Lachs essen. Andererseits sollten Sie Pflanzenöle mit hohem Omega-6-Anteil wie z. B. Sonnenblumenöl, Sojaöl, Erdnussöl und Distelöl vermeiden.
- Menge an komplexen Kohlenhydraten und Ballaststoffen erhöhen
- Die Art der Kohlenhydrate, die Sie zu sich nehmen, kann eine große Auswirkung auf zwei Hormone im Körper haben: Insulin und Leptin. Wenn Sie komplexe Kohlenhydrate wie Vollkornprodukte, Gemüse und Quinoa wählen, ist das für Ihre Gesundheit und Ihre Hormone viel besser.
- Die Energiezufuhr wird Ihrem Energiebedarf angepasst.
- Zum Schluss wird ein personalisierter Ernährungsplan erstellt, der genau Ihren Bedürfnissen entspricht und zu Ihrem Hormonstatus und Tagesrhythmus passt. Zur Unterstützung beim Abnehmen und zur Stoffwechseloptimierung werden bei festgestelltem Mangel und nach Bedarf auf dem Markt erhältliche Produkte – z. B. bioidentische Hormone oder auf Ihren Bedarf angepasste Nahrungsergänzungsmittel – empfohlen.

Erfahren Sie mehr, wie Sie anhand der Hormonanalyse Ihre Ernährung umstellen, um Ihren Stoffwechsel und Ihre Hormone wieder in Einklang zu bringen!

                      Bei Interesse kontaktieren Sie uns

Tel.: 0699 1031 69 67                   E-Mail: info@novummed.at

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht zu jeder Zeit telefonisch erreichbar sein können. Hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf der Mobilbox, wir melden uns umgehend per E-Mail oder telefonisch bei Ihnen.

Der individuelle Ernährungs-und Vitalcheck zeigt Ihnen, ob Sie ausreichend mit Vitaminen, Mineralstoffen und anderen lebenswichtigen Nährstoffen versorgt sind.